Suche

Kurs Strategische Gesprächsführung - Partnerschaftlich Verhandeln


Oft setzen sich nicht die besten Ideen durch, sondern die, die mit dem größten Nachdruck vertreten werden. Blieben Ihre Ideen auf der Strecke? Stecken Sie in Diskussionen oft zurück, um andere nicht vor den Kopf zu stoßen und ärgern sich danach darüber? Fotolia_166101513_XS
Bildnachweis: © derdy / Fotolia

In diesem Seminar trainieren Sie das, was Ihnen wichtig ist, auch gegen Widerstände vertreten und wenn möglich durchsetzen. Sie lernen selbstbewusst für Ihre Ziele und Interessen einzustehen, ohne die Beziehung zu Ihren Gesprächspartnern auf eine Zerreißprobe zu stellen. In Rollenspielen, die an den Berufsalltag angelehnt sind, stärken Sie Ihre Persönlichkeit, indem Sie üben erfolgreich zu diskutieren, zu debattieren und auch mal selbstbewusst „Nein“ zu sagen. Das Training vermittelt Ansätze und Techniken, um in Verhandlungen nachhaltig besser und erfolgreicher abzuschneiden. Sie lernen, auch mit schwierigen Verhandlungspartnern und -Situationen umzugehen.

Lerninhalte:

• Bedeutung der inneren Einstellung für Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Körpersprache, Stimme und Auftreten - Eigene Stärken erkennen und gezielt einsetzen
• Durch sorgfältige Vorbereitung den Erfolg steuern - die eigenen Ziele präzise definieren und ergebnisorientiert verfolgen
• Sprache in Diskussionen und Debatten. Bestimmt und wortgewandt formulieren
• Regeln sachlicher und überzeugender Argumentation
• Einwänden und Widerstand wirksam begegnen sowie Kritik üben und mit Kritik umgehen
• Schlagfertigkeit: Unfaire Angriffe abwehren und im richtigen Moment die passenden Worte finden
• Nachhaltig argumentieren und partnerschaftlich verhandeln nach dem Harvard-Modell
• Umgang mit Emotionen, Nervosität und Stress


Methoden:

• Übungen in Kleingruppen
• Ausführliches Feedback durch Kursteilnehmer und -leiter

Die Veranstaltung im Überblick:

Dozent: Dr. Florian Pressler, MBA Trainer Rhetorik & Kommunikation  
Termin: Mo, 30.9.2019 und Di, 1.10.2019 9:00 - 17:30 Uhr
Ort: Raum N 1055 (Informatik Gebäude)
Kosten: 30 € (außer für Studierende der Fakultäten bzw. Studiengänge: MNTF (Wi-/Mathematik, Physik/MaWi, LA Mathe/Physik, Wing/MRM) und des Institutes für Informatik (Informatik, IngInf, Win).
Anmeldung: unter www.digicampus.de

zurück zur Veranstaltungsübersicht